Lippenunterspritzung


Regelmäßig geschwungene und volle Lippen mit klaren Konturen wirken sinnlich und verführerisch. Die Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure stellt eine effektive Methode dar, mithilfe derer die Lippen in ihrer Form und Größe den Wünschen des Kunden entsprechend verändert werden können. Wenn Sie Ihre Lippen aufspritzen lassen möchten, klären unsere Ärzte Sie vorab über die Möglichkeiten der Lippenunterspritzung auf.
Die Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure stellt eine sehr risikoarme Möglichkeit dar, um mehr Lippenvolumenzu erhalten oder die Lippenkontur zu betonen. Das Volumen im Lippenrotbereich kann durch das Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure aufgebaut oder wiederhergestellt sowie die Lippenform definiert werden. 



Faltenunterspritzung


Die Alterung der Haut ist ein natürlicher Prozess, dessen erste Spuren vor allem im Gesicht zu sehen sind. Besonders dann, wenn Anti-Aging Cremes nicht das gewünschte Ergebnis erzielen oder die Falten bereits tiefer eingeprägt sind, kann eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure eine Möglichkeit sein, ein frischeres und jugendlichers Aussehen zu erhalten. Die gezielte Injektion von Hyaluronsäure erfolgt bei der Faltenunterspritzung in den mittleren bis tiefen Hautschichten. Die Hyaluronsäure kann hier eine hohe Menge an Feuchtigkeit binden und die Haut dadurch anheben, wodurch Falten gemildert werden oder sogar ganz verschwinden. Die Haut erscheint ebenmäßiger und die Falten deutlich gemindert.

Der klassische Anwendungsbereich für die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist das untere Gesichtsdrittel, hierzu gehören folgende Bereiche: Nasolabialfalten (Falte zwischen Nase und Mundwinkel), Mentolabialfalte(auch Marionettenfalte genannt; Falte zwischen Mundwinkel und Kinn), obere Lippenfältchen (sogenannte Plisséfälchen oder Raucherfältchen).